Ein Tischtennisschläger und ein Tischtennisball kosten zusammen 110€. Der Schläger kostet genau 100€ mehr als der Ball.

Was kostet der Ball?

Lösung:

Der Ball kostet 5 und der Schläger 105 Euro.

Was steckt hinter dem Job des Tutors?

Jean-Nico Minor,
Co-Founder, über den
Job als Tutor

Ok, als erstes sollte ich kurz erzählen, wer wir sind und was Unitutors macht: Wir sind ein Startup aus Aachen und betreiben Unitutors seit 2019.

Unitutors ist eine Plattform zur Vermittlung von Nachhilfe-Tutoren an Studenten. Wir sind also kein Nachhilfe-Institut, sondern ausschließlich eine Vermittlungsplattform.

Unsere Tutoren registrieren sich kostenlos und bezahlen auch keine Provison an uns. Sie machen ihr eigenes Ding und können über unsere Plattform gefunden werden.

Wo ist der Haken, irgendwie müsst ihr doch Geld verdienen?
Ja klar, allerdings nicht mit Tutoren. Wir finanzieren uns durch ein Abo der Studenten. Für 29 Euro bekommen Studenten den Student Pass. Mit diesem kann man ein Semester lang so viele Tutoren kontaktieren wie man möchte. Sobald eine Vermittlung zustande kommt, machen Tutor und Student den Rest unter sich aus.

Als TutorIn läuft es also wie folgt ab: Du registrierst dich und erstellst ein Tutorenprofil. In diesem legst du u.a. deinen eigenen Stundenlohn fest und erzählst in wenigen Sätzen etwas über dich.

Anschließend wählst du deine Fächer aus. Du kannst so viele Fächer, Studiengänge und Unis unterrichten wie du möchtest. Nun ist dein Profil in den Suchergebnissen der Studenten sichtbar und sie können dir Anfragen senden.

Erhälst du eine Anfrage, kannst du diese annehmen oder ablehnen. Basierend auf einer Nachricht des Studenten kannst du entscheiden, ob du weiterhelfen kannst oder ob ihr nicht zueinander passt.

Hast du mal keine Zeit? Dann kannst du deinen Status bis du wieder kontaktiert werden möchtest einfach auf "nicht verfügbar" stellen.

Deine Vorteile
als Unitutor
Entscheide selbst, wann und wie oft du arbeitest und wieviel du verdienst.
Unitutors Tick
Maximale Flexibilität
Unitutors Tick
Eigener Stundenlohn
Unitutors Tick
Keine Provision
So funktioniert Unitutors:

1

Profil erstellen

Schreibe etwas über dich und gib deine Uni, deinen Studiengang sowie Stundenlohn an.

2

Status einstellen

Mit deinem Status teilst du den Suchenden mit, ob du momentan Zeit hast oder nicht.

3

Anfragen erhalten

Ab sofort können dir Studenten eine Anfrage senden. Du entscheidest selbst, welche du annimmst und welche nicht.